Ausbildungklassen A/B/Mofa

Die Führerscheinklassen (seit 19.01.2013)

Klasse Beschreibung
B/BF17 Kraftfahrzeug

Kraftwagen bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht (zG)

  • Mitführen von Anhängern
  • Alle Anhänger bis 750 kg zG,
  • bei Anhängern mit einem zG von mehr als 750 kg ist das zG der Kombination auf 3.500 kg begrenzt.     

B96
Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse B:

  • Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zG
  • Die zG der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.

BF17
Klasse B ab einem Alter von 17 Jahren mit Begleitperson

BE Kraftfahrzeug mit Anhänger

Kombination aus einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger über 750 kg mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3.500 kg.

AM Kleinkrafträder

Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit bbH max. 45 km/h

  • bei elektrischer Antriebsmaschine Nenndauerleistung höchstens 4 kW;
  • bei Verbrennungsmotor Hubraum max. 50 cm³;

Krafträder bbH max. 45 km/h, die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor)

  • Elektromotor oder Verbrennungsmotor mit max. 50 cm³ Hubraum;

Dreirädrige Kleinkrafträder mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h

  • Hubraum bei Fremdzündungsmotoren höchstens 50 cm³;
  • bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW;
  • bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW;

Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h

  • Hubraum bei Fremdzündungsmotoren höchstens 50 cm³;
  • bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW;
  • bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW;
  • Leermasse max. 350 kg (bei Elektrofahr-zeugen ohne die Masse der Batterien);
A1 Krafträder (auch mit Beiwagen)

  • Nicht mehr als 125 cm³ Hubraum;
  • einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW;
  • einem Verhältnis der Leistung zum Gewicht (Leermasse) von max. 0,1 kW/kg;
A Krafträder (auch mit Beiwagen)

  • einem Hubraum von mehr als 50 cm³;
  • einer bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h
    (Motorleistung von mehr als 35 kW);
  • Verhältnis der Leistung zum Gewicht (Leermasse) mehr als 0,2 kW/kg);

Dreirädrige Kraftfahrzeuge (bisher Klasse B)

  • einer Leistung von mehr als 15 kW;
  • mit symmetrisch angeordneten Rädern;
  • Hubraum von mehr als 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren);
  • einer bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h;
  • einer Leistung von mehr als 15 kW;
A2 Krafträder (auch mit Beiwagen)

  • einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW;
  • einem Verhältnis der Leistung zum Gewicht von max. 0,2 kW/kg;
Mofa Fahrräder mit Hilfsmotor

  • maximal 25 km/h bbH
  • Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum und Elektromotor